MASTER E-BUSINESS EM STRASBOURG 2007

Digitales Marketing in der Region Péle

Digitale Identität und E-Reputation
Einflussstrategie und Social Media
Social Commerce, M-Commerce und T-Commerce
CRM, E-CRM und Loyalität
E-Business-Software (emailvision, radian6, webtools)

Web- und Business Intelligence-Cluster

Sicherung von Zahlungen
Monetarisierung von Inhalten
E-Commerce (Cross-Selling, Up-Selling)
Cloud Computing
Business Intelligence: Tools und Anwendungen
Anwendungen und mobile Website und Tablets Supply Chain Management

Marketing – Kommunikation

Markenmanagement
Produktmanager
360-Grad-Veranstaltungsstrategie
Medienplanung, Publikumsstudien und Webanalyse
Innovationsmarketing

Projektmanagement

Studienabschlussprojekt
Beratungsprojekt
Angewandtes Forschungsgedächtnis
MS-Projekt

Management

Budget
Personalmanagement
Businessplan
vertragsrecht

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT (IBM) 2003 – 2006

TRINATIONAL SECTION Deutsch – Deutsch – Französisch

Universität Haute-Alsace (Campus Colmar)
Duale Hochschule Baden-Württemberg (Lurrach – Deutschland)
Fachhochschule Nordwestschweiz (Basel – Schweiz)

IBM – ZIELE DES TRINATIONALEN FILIERE – ÖFFNUNG ZUR WELT

Erwerben Sie eine Reihe von Fähigkeiten, die Unternehmen und internationale Managementkarrieren in privaten und öffentlichen Unternehmen ausbilden. Diese Berufe erfordern starke berufliche Fähigkeiten und vertiefte Sprachkenntnisse.

Die Ausbildung von Ibm International Business Management wurde im Jahr 2000 nach einem in Frankreich einzigartigen Modell im Bereich Wirtschaft und Management konzipiert.

Sie basiert auf der geographischen Nähe der drei Mitgründungsinstitutionen: der Universität Haute-Alsace (über die Abteilung "Marketingtechniken" der IUT in Colmar) neben zwei Hochschulen, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) mit Sitz in Lurrach, und der Nordwestschweiz (FHNW Fachhochschule) in Basel, Schweiz.

Das gemeinsame Studium in Partnerschulen fördert die Entwicklung interkultureller Kompetenzen: Junge Absolventinnen und Absolventen können in international orientierten Unternehmen oder Organisationen sowie in multikulturellen Teams in allen Bereichen des Managements arbeiten.

IBM – PROFESSIONALISIERUNG – STUDIENINHALTE

DIE IBM-Schulung basiert auf dem Erwerb von Kompetenzen in der allgemeinen Wirtschaft – Corporate, Marketing, Law, Market Research, Corporate Finance etc. Alle Bereiche der Managementwissenschaft werden somit durch Eine Ausbildung abgedeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.